Allgemein

Die Katzen der Familie

Unsere erste Katze hatten mein Mann und ich Anfang der 80er Jahre. Er war schwarz mit einem weißen Fleck auf der Brust. Mephisto, genannt Meph oder Mephi, war nicht lange bei uns. Wir waren zu jung und es fehlte uns an Erfahrung. Wir haben ihn aus seiner gewohnten Umgebung gerissen und ihn in unsere Wohnung nach Darmstadt gebracht. Nach zwei Wochen, in denen er tagsüber alleine war, durfte er sein Leben als Freigänger aufnehmen. Zugang zur Wohnung hatte er stets über ein geöffnetes Fenster. Er fand einen Freund, einen großen schwarzen Kater. Er fand auch eine Freundin. Eine großartige Nachbarin spielte mit ihm und fütterte ihn mit Tatar.Meph war ein lieber Kerl.

Weiterlesen

No Comments
Previous Post
8. Juli 2019
Next Post
8. Juli 2019

No Comments

Leave a Reply

Related Posts