Allgemein

Ferdinand

Wer von uns kennt die Geschichte nicht? Ferdinand der Stier ist ein friedliches Tier. Er liebt es, an Blumen zu riechen, während seine Freunde auf der Weide kein anderes Ziel kennen, als ihre Kraft und ihren Mut in der Arena unter Beweis zu stellen. Auch Ferdinand landet – bedingt durch einen Hummelstich, der aus ihm einen Moment lang den wütenden Stier macht, den alle herbeisehnen – auf dem Kampfplatz. Dort ist er aber friedfertig wie eh und jeh und wird wieder nach Hausegeshickt.

Für Ferdinand ist alles gut ausgegangen.

Soviel Glück hatten an einem Abend im August 2019 einige Stiere in einer Stierkampfarena auf Mallorca nicht. Sie sorgten für das Amusement der Menge im Namen der Tradition. Ein Zuschauer meinte sinngemäß, das Schauspiel würde vielleicht etwas grausam wirken, aber die Tiere seien nun mal dafür da.

Es ist beruhigend zu wissen, dass die Tiere nur ihrer Bestimmung zugeführt werden – oder doch nicht??

No Comments
Previous Post
16. August 2019
Next Post
16. August 2019

No Comments

Leave a Reply

Related Posts